Direkt zum Inhalt springen
Kitchen Stories serviert personalisierte User Experience in neuem Brand Design

Pressemitteilung -

Kitchen Stories serviert personalisierte User Experience in neuem Brand Design

In den vergangenen Jahren haben wieder mehr Menschen Freude am Kochen zu Hause gewonnen. Gleichzeitig haben sich Ansprüche und (Werte-)Vorstellungen verschoben, das System „one size fits all” funktioniert nicht mehr, der Wettbewerb im Food Publisher-Markt intensiviert sich stetig. Diese Gegebenheiten haben das Unternehmen, das seit 2017 zur BSH Group gehört, dazu veranlasst, die Nutzerinnen und Nutzer noch stärker als bisher in den Fokus seines Angebots zu rücken und sie noch enger auf ihrer persönlichen Cooking Journey zu begleiten.

Auf neuer Mission: Inspirieren, befähigen, begeistern

„Wir müssen uns heute nicht nur gegen andere Kochapps beweisen: Food-Inhalte finden vermehrt auch auf Plattformen wie Netflix und Instagram statt. Es gibt also wortwörtlich Massen an hervorragendem Content. Unser Ziel war es nicht, uns neu zu erfinden, sondern aus dieser Masse einmal mehr herauszustechen und uns noch mehr in den Dienst unserer Community zu stellen", so Mengting Gao, Gründerin und CEO von Kitchen Stories. „Unsere Mission ist es, ambitionierte und kochbegeisterte Menschen beim täglichen Kochen zu Hause zu inspirieren, zu befähigen und zu begeistern und ihnen das Gefühl zu geben, sich in der Küche wohlzufühlen. Um das zu erreichen, bieten wir durch bewährte Rezepte, hilfreiche Inhalte und eine nahtlose digitale User Experience die beste personalisierte Begleitung auf der Cooking Journey eines jeden einzelnen Users”, so Gao weiter.

Für alle das Richtige dabei: Individuelle User Experience dank algorithmischen App Feed

Die Kitchen Stories App eroberte 2014 den Markt im Sturm, weil sie anders war: Moderne, ansprechende Fotos und Videos in HD-Qualität, ein cleanes Design und vor allem keine flächendeckende, fremdproduzierte Werbung. Nun geht Kitchen Stories einen Schritt weiter und hebt sich abermals durch den bedingungslosen Fokus auf die User Experience vom Wettbewerb ab: Die editorielle App weicht einem algorithmischen Feed. Dieser ermöglicht es, Inhalte individuell basierend auf Tageszeiten, Saisons, Wettervorhersagen anzuzeigen. Um diese Inhalte noch personalisierter auszuspielen, gibt es zusätzlich ein User-Onboarding, bei dem Nutzerinnen und Nutzer ihre Ernährungseinschränkungen und Lieblingsgerichte auswählen können. Durch diese Neuerungen ermöglicht Kitchen Stories es sich, seine User auf ihrer Cooking Journey an die Hand zu nehmen und das Versprechen „Anyone can cook!” zu untermauern.

Vom Startup zum Grownup: Mobile first bleibt, starres Design geht

Die Einführung des algorithmischen Feeds zieht gleichzeitig auch neue Anforderungen an das Design der Kochplattform nach sich. „Das alte Design passte gut zu unserem editoriellen Feed. Doch nun wird die App dynamischer und das muss sich auch im Look & Feel und der visuellen Experience widerspiegeln”, so Sebastian Graus, Head of Creative bei Kitchen Stories. „Die Herausforderung bestand vor allem darin, eine Markenpersönlichkeit zu schaffen, die den jungen, innovativen und hungrigen Teil von Kitchen Stories repräsentiert und gleichzeitig die warmen, ruhigen und emotionalen Aspekte des Kochens vermittelt. Es war uns wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Spaß und Aktualität zu finden und gleichzeitig zuverlässig und praktisch zu sein."

Das inhouse weiterentwickelte Design verfolgt einen klaren Mobile-First-Ansatz: Alle Inhalte werden zunächst ausgehend von der Kitchen Stories-App entwickelt. „Wir möchten alle Menschen zum Kochen motivieren, dabei als zuverlässiger Partner wahrgenommen werden, der sich selbst aber nicht zu ernst nimmt. Genau diese Attribute wollen wir mit dem neuen Design nach außen tragen, indem wir auf starke Farben setzen und durch eine zeitlose Typografie Ruhe und Sicherheit ausstrahlen.” Wellenelemente in verschiedensten Formen bringen die Freude am Kochen zum Ausdruck.

Vergrößerung in allen Geschäftsbereichen: Weiterentwicklung von B2B- und B2C-Produkten

Kitchen Stories setzt seit jeher auf native Werbeplatzierungen. Großflächige Banner sucht man in der App und auf der Website vergeblich. Stattdessen werden für Marken, die ihre Produkte auf der Kochplattform platzieren wollen, inhouse eigene Kampagnen produziert, die weit über die Entwicklung von Rezepten hinausgehen. Diese Kampagnen können nun auch auf Partner-Plattformen ausgespielt werden: Mit der Food Alliance hat Kitchen Stories ein Bündnis von verschiedenen Premium Food-Publishern ins Leben gerufen. Gemeinsam erreicht die Food Alliance mittlerweile mehr als 8 Millionen Menschen jeden Monat, Prognose: Stetiges Wachstum.

Und auch das B2C-Angebot wächst: Schon bald wird der erste Kitchen Stories-Onlineshop live gehen. Damit folgt die Kochplattform den Bedürfnissen der Community – schon Ende dieses Jahres sollen die ersten „Kitchen Stories”-Artikel im eigenen Shop verfügbar sein.

Links

Themen

Kategorien


Kitchen Stories ist eine digitale, videobasierte Koch-Plattform, verfügbar u.a. als App, Webseite, auf Smart TVs oder via Amazon Echo Show. Allein die App verzeichnet über 22 Millionen Downloads in 150 Ländern und wurde mehrfach als „Best of” ausgezeichnet (u.a. mit dem Apple Design Award). Viele Millionen Menschen lassen sich monatlich über die Social Media-Kanäle von der im Jahr 2013 in Berlin gegründeten Plattform inspirieren. Seit 2017 ist die BSH Hausgeräte GmbH als strategischer Investor beteiligt.

Pressekontakt

Luise Linne

Luise Linne

Pressekontakt Corporate Communications Lead PR & Kommunikation 0160 950 50 714 LinkedIn-Profil

Anyone can cook!

Kitchen Stories ist eine digitale, videobasierte Koch-Plattform, verfügbar u.a. als App, Webseite, auf Smart TVs oder via Amazon Echo Show. Allein die App verzeichnet über 22 Millionen Downloads in 150 Ländern und wurde mehrfach als „Best of” ausgezeichnet (u.a. mit dem Apple Design Award). Viele Millionen Menschen lassen sich monatlich über die Social Media-Kanäle von der im Jahr 2013 in Berlin gegründeten Plattform inspirieren. Seit 2017 ist die BSH Hausgeräte GmbH als strategischer Investor beteiligt.

Kitchen Stories
Storkower Straße 115
10407 Berlin
Deutschland